top of page

Goldenes Gemüsecurry

Aktualisiert: 5. Sept. 2023



Zutaten

250 g Kartoffeln

1 Karotte

1 Paprika

1 Knoblauchzehe

1 cm großes Stück Ingwer

1 EL Kurkuma

1 TL Kreuzkümmelsamen

1/2 TL Chiliflocken

1 EL natives Kokosöl

1 Dose gehackte Tomaten

1 Dose Kokosmilch

200 ml Gemüsebrühe

Naturreis oder Quinoa

1 EL Tamari

124 gr Spinat

Saft von 1/2 Limette



Zubereitung

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, die Kartoffeln vierteln, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Gewürze in eine kleine Schüssel geben und mischen. Anschließend 1 EL Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch und den Ingwer kurz anbraten. Einen weiteren EL Öl in die Pfanne geben und auch die Gewürze kurz mitanbraten. Nun das Gemüse hinzufügen und untermischen bis es komplett mit den Gewürzen bedeckt ist und dann alles anbraten. Mit Tomaten und Kokosmilch ablöschen und die Gemüsebrühe wie die Tamara zugeben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und das Curry auf mittlerer Stufe 30 bis 40 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sich leicht mit einer Gabel zerteilen lassen. Den Naturreis oder Quinoa kochen. Den Spinat waschen, unter das Curry mischen und mit Limettensaft und eventuell auch mit etwas Gemüsebrühe würzen. Anschließend mit den Naturreis oder mit Quinoa reservieren.


Und hier findest du das Rezept zum Ausdrucken! :-)


Guten Appetit!

Goldenes Gemüsecurry
.pdf
PDF herunterladen • 152KB






0 Kommentare

Comments


bottom of page