top of page

Die Geheimnisse der frühkindlichen Reflexe - Wie sie die Entwicklung unserer Kinder beeinflussen (Teil 1)

Aktualisiert: 26. Apr.




In den ersten Monaten und Jahren eines Kindes geschehen erstaunliche Dinge. Unter der Oberfläche arbeitet das Gehirn auf Hochtouren, um grundlegende Fähigkeiten zu entwickeln. Eine oft übersehene, aber kritische Rolle spielen dabei die frühkindlichen Reflexe.


Was sind frühkindliche Reflexe?

Frühkindliche Reflexe sind automatische Bewegungen, die in den ersten Lebensmonaten auftreten und dem Kind helfen, sich an seine Umgebung anzupassen und grundlegende Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Reflexe sind entscheidend für die motorische, sensorische und kognitive Entwicklung.


Die Bedeutung der Integration von frühkindlichen Reflexen

Während frühkindliche Reflexe in den ersten Lebensmonaten nützlich sind, sollten sie sich im Laufe der Zeit integrieren, um Platz für bewusst gesteuerte Bewegungen zu machen. Wenn Reflexe nicht richtig integriert werden, kann dies die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen und zu Schwierigkeiten in der Schule, beim Sport und im Alltag führen.


Wie können wir frühkindliche Reflexe unterstützen?

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Methoden, um die Integration frühkindlicher Reflexe zu fördern. Bewegung, Spiel und sensorische Stimulation sind wichtige Bausteine. Wir Therapeuten können und sollten mit Lehrer:innen und Eltern zusammenarbeiten, um gezielte Übungen durchzuführen und das Kind auf seinem Entwicklungsweg zu unterstützen.


Die Folgen einer gestörten Reflexintegration

Eine gestörte Reflexintegration kann sich auf verschiedene Bereiche auswirken, darunter die motorische Koordination, die Konzentration, das Lernen und das Verhalten. Indem wir frühzeitig eingreifen und die Reflexintegration fördern, können wir Kindern helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten und ein gesundes, ausgeglichenes Leben zu führen.


Die Integration noch aktiver frühkindlicher Reflexe ab dem Alter von 5 Jahren unterstützt bei

  • AD(H)S

  • Legasthenie

  • Lese-, Rechen- und Schreibproblemen

  • Entwicklungsverzögerungen

  • Autismus-Spektrum-Störung

  • verkrampfter Stifthaltung


und fördert die neurologische Entwicklung, die Motorik, Koordination und Aufmerksamkeit bei Kindern.


Die Integration frühkindlicher Reflexe ist ein wichtiger Bestandteil der kindlichen Entwicklung. Indem wir uns bewusst machen, wie diese Reflexe unsere Kinder beeinflussen, können wir Wege finden, um ihre Entwicklung optimal zu unterstützen und ihnen die bestmöglichen Startchancen im Leben zu bieten.


Gerne unterstütze ich auch dein Kind auf seinem ganz individuellem Weg.





0 Kommentare

Comments


bottom of page