top of page

Coleslaw mit veganer Cashew-Mayonnaise

Aktualisiert: 12. Dez. 2022



Für diesen wirklich sehr leckeren Coleslaw benötigt ihr für 4 Personen:


Für die Cashew-Mayo:

* 75 g Cashew-Mayo

* 2 EL Olivenöl

* 2 EL Zitronensaft

* Salz


Für den Coleslaw:

* 200 g Kohl (rot oder weiß)

* 1/2 Teelöffel Salz

* 1 Karotte

* 1 grüner Apfel

* 1 Esslöffel Zitronensaft

* 50 g Cashewkerne

* 1/2 Bund Petersilie


Zubereitung:

Für die Cashew-Mayo die Cashewkerne für ca. 30 Minuten in Wasser einweichen. Währendessen die äußeren Blätter des Kohls entfernen, den harten Stunken entfernen und mit der Gemüsereibe in feine Streifen reiben. Mit dem Salz gut durchkneten. Die Karotten und den Apfel putzen und ebenfalls grob raspeln. Den Apfel mit Zitronensaft beträufeln und alles mit dem Kohl vermischen. Die übrigen 50 g Cashewkerne fein hacken.

Die weichen Cashewkerne abgießen und in einem hohen Rührbecher mit Öl, 50 ml Wasser und Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Coleslaw vermischen. Die Petersilie waschen, fein hacken, unter den Coleslaw mischen und mit den fein gehackten Cashewkernen bestreuen. Der Coleslaw passt perfekt zu einem leckeren Veggie-Burger oder vegetarischen Gemüse- oder Hirselaibchen.


Lasst es euch schmecken!











0 Kommentare

Mama-Bowls

Comments


bottom of page