top of page

Heidelbeeren-Bananen-Bowl, glutenfrei

Aktualisiert: 12. Dez. 2022



Zutaten für das Granola:

  • 150 g gekeimter Buchweizen

  • 150 g gekeimte Mandeln

  • 50 g Kürbiskerne

  • 50 g Kokosraspeln

  • 1-2 EL Kokosblütenzucker

  • 1-2 EL Kokosöl, geschmolzen

Für die Smoothie Bowl


Zubereitung: Für das Granola alle Zutaten miteinander vermischen und für 20 Minuten bei 150 Grad backen und danach abkühlen lassen.

Für die Smoothie Bowl verteilst du die 2 Flaschen Heidelbeer-Bananen Sauce auf 2 Teller. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Heidelbeeren waschen. Danach das Granola mittig über die Smoothie Bowl mit einem Löffel verteilen. Mit dem Obst liebevoll ausgarnieren und zusammen genießen.


Und wie wirken die einzelnen Zutaten nach TCM?

Der Buchweizen ist thermisch neutral, er stärkt unsere Verdauung (tonisiert das Milz-Qi) und reguliert allgemein das Qi (z.b. bei Durchblutungsstörungen).


Mandeln verwöhnen wiederum unser Lungen Qi und sind ganz besonders hilfreich, wenn wir zu Heiserkeit und Hustenreiz neigen. Sie beinhalten außerdem sehr viel Vitamine B und Vitamin E und sind reich an Calcium, Magnesium.


Kürbiskerne stärken die Blase und die Nieren. Sie fördern das Harnlassen und werden oft bei Prostataleiden empfohlen. Außerdem wirken sie antiparasitär. Bei Wurmbefall sollte man deshalb bevorzugt zu Kürbiskerne langen.


Heidelbeeren wirken von ihrer Thermik her kühlend bis neutral. Sie stärken die Leber und die Nieren. Getrocknet wirken Heidelbeeren gegen Durchfall (Dafür 3-4 EL getrocknete Heidelbeeren in 500 ml Wasser für 10 Minuten kochen.), frisch wirken sie eher abführend.

Sie stärken die Augen und sie haben eine antiparasitäre Wirkung.


Guten Appetit wünsche ich dir!




0 Kommentare

Mama-Bowls

Comentários


bottom of page